Logo

Vom Hakenpflug zum Melkroboter – Landwirtschaft 4.0

Ob Melkroboter, Ernten mit GPS-Unterstützung oder Kuh mit Brunfterkennungssensor - wie sieht die digitalisierte Landwirtschaft aus? Welchen Herausforderungen müssen sich Landwirte in Zukunft stellen? Wer wird langfristig mehr von der Digitalisierung profitieren: Großbetriebe oder regionale Kleinbetriebe? Und was können wir als Verbraucher künftig erwarten? Bedeutet Digitalisierung auch bessere Qualität zu günstigeren Preisen?

Als Podiumsgäste begrüßten wir

Alois Gerig, MdB, Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft     
Thinus Glitz, Landwirt und Produktmanager für Pflanzenbau Software bei 365 Farmnet Group
Prof. Dr. Uwe Schmidt
, Direktor der agrarwissenschaftlichen Fakultät der Berliner Humboldt Universität

Moderiert wurde das Tagesspiegel Trendfrühstück von Stephan Wiehler, verantwortlicher Redakteur des Tagesspiegels.